Ausbildung - Korrektur von Pferden

Unsere Leitlinie lautet:

"Führe und leite das Pferd, damit es vertrauen und lernen kann. Gib dem Pferd Zeit, Erlerntes zu verarbeiten. Dann stellen sich die fundamentalen Ergebnisse fast wie von selbst ein."  

 

Grundlagen der Ausbildung an der Hand

- Hand-, Boden- und Körperarbeit
- Langzügel
- Freies Training
- Longe / Doppellonge
- Lassoarbeit

 

 

 
Arbeit unter dem Sattel - weiche Zügelführung
- passende Zäumung- und   Sattelauswahl
- Handpferdereiten


Pferdebeurteilung und Überprüfung 

- im Besonderen Erkennen von anatomischen Gegebenheiten, Muskelproblemen

 



Zusammenarbeit mit Tierärzten + Hufschmieden

Naturheilkundliche Behandlung & Beratung